Lufthansa: Entgeltanpassung für ausgewählte Zusatzleistungen

08 June 2017

Die Lufthansa Group gab vor Kurzem bekannt, dass sie ihre Entgeltstruktur für ausgewählte Zusatzleistungen im Europa-Verkehr anpassen wird. Die neue Regelung tritt zum 13. Juni 2017 in Kraft (Datum der Ticketausstellung) und ist für Austrian Airlines, Lufthansa und SWISS Flüge gültig.

Bspw. erhöht sich das Entgelt für das Hinzubuchen eines Gepäckstücks im Economy Light Tarif auf grenzüberschreitenden Verbindungen um 15 Euro auf 30 Euro.

 

Entgeltstruktur für ausgewählte Zusatzleistungen im Rahmen des Europa-Tarifkonzepts für GDS Buchungen

 

1. Gepäckstück im Light Tarif*

Standardsitz** Bevorzugte Sitzzone* Sitz mit mehr Beinfreiheit**

 

20 EUR (Inlandsflüge)
30 EUR (grenzüberschreitende Flüge)

15 EUR 22 EUR 30 EUR

 

* Gepäckgebühr pro Flugstrecke, d.h. für Hin- bzw. Rückflug
** Sitzplatzgebühr pro Flugsegment. Die bevorzugte Sitzzone ist nur auf SWISS Flügen verfügbar.

 

zurück zur Übersicht