Spanien: Gewerkschaften wollen Flughäfen lahmlegen

Die Mitarbeiter der Flughafen-Betreiber Aena und Enaire haben vom 15. September an einen landesweiten Streik angekündigt, der 25 Tage dauern soll. Dies teilte die Gewerkschaft UGT mit. Spanischen Medien zufolge fordern die Arbeitnehmer-Vertretungen vor allem die Schaffung neuer Stellen und bessere Löhne. Dass die Gewerkschaften es nicht nur bei Drohungen belassen, hat der Flughafen von Barcelona bereits zu spüren bekommen. Mitte August hatte das Sicherheitspersonal die Arbeit niedergelegt. Auch hier ging es um die Aufstockung des Personals.