Daten- und Informationsmanagement: Reisemuster und Verhalten von Reisenden noch besser verstehen

FCM Travel Solutions investiert weiter in das Daten- und Informationsmanagement und verstärkt sein multinationales Data-Team. „Die Travelbranche verändert sich rasant. Wenn wir Reisemuster und das Verhalten von Reisenden besser verstehen und antizipieren wollen, müssen wir uns noch stärker als bisher mit Daten befassen“, erläutert Global Technology Product Solutions Leader Malcolm Sturges-Britton die Entscheidung.

Das Informations- und Datenmanagement genießt bei FCM seit jeher höchste Priorität. „FCM hat in erheblichem Umfang in den Aufbau des Data-Teams und die Bereitstellung von Kapazitäten für das Informations­management investiert, um die hohen Reporting- und Sicherheitsanforderungen unserer multinationalen und globaler Kunden jederzeit  in vollem Umfang erfüllen zu können“, betont Malcolm Sturges-Britton.

Besetzt wird die neu geschaffene Funktion, die in der Zentrale in Brisbane angesiedelt ist, von Paul Ramirez. Er bringt über zwanzig Jahre branchenübergreifende Erfahrung mit und war bisher in Australien, Neuseeland, den USA und Singapur in verschiedenen verantwortlichen Positionen sowie als Berater tätig.