Frankfurt Trendwende: Mehr Geschäftsreisen per Bahn erwartet

Geschäftsreisende werden in Deutschland zukünftig wohl seltener mit dem Flugzeug, dafür aber öfter mit dem Zug unterwegs sein. Dem jüngst veröffentlichten VDR-Geschäftsreiseanalyse 2016 zufolge gehen Geschäftsreiseverantwortliche großer Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr deutlich häufiger davon aus, dass 2017 weniger Flugreisen anfallen: Waren es 2015 noch zehn Prozent, sind es in diesem Jahr bereits 27 Prozent. Umgekehrt ging der Anteil derer, die mit mehr Flugreisen rechnen, um 25 Prozent zurück. Bei Bahnreisen zeigt der Trend in die entgegengesetzt Richtung: Für das Jahr 2017 erwarten 47 Prozent aller Geschäftsreiseverantwortlichen einen Zuwachs bei den Bahnreisen. Das sind über 50 Prozent mehr als im Vorjahr.