Press Releases

Home>> Aktuelles>> Presseinformation: Studierende für den Kinderschutz sensibilisieren

Presseinformation: Studierende für den Kinderschutz sensibilisieren

July 2, 2015

Kirsten Cibis von FCm Travel Solutions spricht an der Hochschule Worms


Frankfurt - Angehende Touristikerinnen und Touristiker für den Kinderschutz im Tourismus zu sensibilisieren und das Bewusstsein für die gesellschaftliche Verantwortung der Branche zu stärken, hat sich der Fachbereich Touristik/Verkehrswesen der Hochschule Worms zum Ziel gesetzt. Deshalb lud er Vertreter der Organisation ECPAT Deutschland e.V., der Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Kinder gegen sexuelle Ausbeutung, ein, im Rahmen der Vorlesung „Einführung Hotelmanagement“ über ihr Engagement zu sprechen. Darunter war auch Kirsten Cibis, die als Quality Manager bei FCm Travel Solutions unter anderem für das soziale Engagement des Geschäftsreiseexperten verantwortlich ist.

Neben der Vorstellung des Engagements von ECPAT durch Miriam Landhofer erarbeitete Kirsten Cibis gemeinsam mit den Studierenden mögliche Maßnahmen, um die kommerzielle Ausbeutung von Kindern und den sexuellen Missbrauch, vor allem im Geschäftsreisebereich, einzudämmen. Der pensionierte Polizeibeamte Manfred Kaltwasser klärte die Studierenden über die strafrechtliche Relevanz von Kinderpornografie auf und sprach über die Aufklärungsarbeit im In- und Ausland.

Eine Fortführung der Zusammenarbeit ist geplant.

 

zurück zur Übersicht