Press Releases

Home>> Aktuelles>> FCm Travel Solutions auch 2014 auf der ITB vertreten

FCm Travel Solutions auch 2014 auf der ITB vertreten

February 19, 2014

  • Eigene Standpräsenz im Home of Business Travel by ITB &VDR
  • Teilnahme am Stakeholder Talk des Child Protection Codes


Frankfurt - FCm Travel Solutions Deutschland ist vom 5. bis 7. März 2014 wieder auf der ITB in Berlin vertreten. Der Geschäftsreiseexperte ist bereits zum zweiten Mal Mitaussteller im Home of Business Travel by ITB & VDR, das im letzten Jahr erstmalig in dieser Form präsentiert wurde. „Das Konzept, starke Partner des VDR auf der Messe gemeinsam auftreten zu lassen, hat uns überzeugt“, so Mark Tantz, Geschäftsführer FCm Travel Solutions Deutschland. Tantz weiter: „Wir haben innerhalb des Gemeinschaftsstandes einen eigenen Bereich. Abseits des Messetrubels bieten wir hier allen Interessierten, Kunden und Geschäftspartnern die Möglichkeit, sich in entspannter Atmosphäre im persönlichen Gespräch über innovative Technologien und Produkte, effektives Account Management sowie Full-Service-Konzepte zu informieren.“

Zudem ist FCm Travel Solutions am 6. März bei einem Stakeholder Talk zum Thema „The Child Protection Code – Sexuelle Ausbeutung von Kindern im Tourismus“ durch Kirsten Cibis, Quality Managerin FCm Travel Solutions Deutschland, vertreten. Nach dem Gespräch steht Kirsten Cibis auch für weitere Rückfragen am Stand von ECPAT/The Child Protection Code zur Verfügung.

Der Geschäftsreiseexperte trat bereits 2011 als erste TMC in Deutschland dem Kinderschutzcodex bei. „Die ITB bietet einen guten Rahmen, auf die Initiative „The Child Protection Code“ aufmerksam zu machen. Von unserer Teilnahme am Podiumsgespräch erhoffen wir uns zusätzliche Aufmerksamkeit für das Thema – vor allem aus der Geschäftsreisebranche“, so Kirsten Cibis.


FCm Travel Solutions auf der ITB 2014

Home of Business Travel by ITB & VDR

vom 5. bis 7. März 2014

Halle 7.1a

Terminabsprachen vorab: alexa.haenisch@de.fcm.travel

 

Stakeholder Talk mit FCm Travel Solutions zum Thema „Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung im Tourismus"

Stakeholder Talk in Halle 4.1 auf der großen Bühne

Veranstalter: ECPAT/The Child Protection Code

Teilnahme FCm Travel Solutions durch Kirsten Cibis

Donnerstag, 6. März 2014/10.00-10.40 Uhr mit anschließendem Get-together


Im Anschluss steht Kirsten Cibis bis 15 Uhr für Rückfragen in Halle 4.1 am ECPAT/Child Protection Code Stand (4.1/218-219) zur Verfügung.