Press Releases

Home>> Aktuelles>> DER Welt verpflichtet

DER Welt verpflichtet

December 5, 2013

Frankfurt - Der zweitgrößte deutsche Reisekonzern DER Touristik, zu dem FCm Travel Solutions gehört, unterstützt 2014 die Reiner Meutsch Stiftung „Fly & Help" und wird in Ländern aktiv, in denen ein hoher Bedarf an Unterstützung der Bildungssysteme besteht. Norbert Fiebig, CEO DER Touristik: „Wir bringen jedes Jahr sechs Millionen Gäste in die interessantesten Winkel der Erde und sie kommen mit schönen Erinnerungen und tiefen Eindrücken aus dem Urlaub zurück. Damit tragen wir auch eine Verantwortung gegenüber den Reiseländern, der Natur und vor allem den Menschen vor Ort. Mit unserem Engagement möchten wir dieser Verantwortung gerecht werden."

Das Schulbauprojekt ist Auftakt der neuen sozialen Initiative „DER Welt verpflichtet". Unter diesem Motto bündelt die DER Touristik künftig ihre Nachhaltigkeitsaktivitäten. Kernanliegen ist, Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Bildung ist dabei ein Schlüsselthema. „Kinder sind die Zukunft - in Deutschland und auf der ganzen Welt. Wir wollen vor Ort einen spürbaren Beitrag leisten, indem wir in Bildung investieren und damit Kindern den wichtigsten Schritt in ihre berufliche Zukunft eröffnen. Wir wollen die Menschen vor Ort stärken. Ihre Existenzsicherung ist die Grundlage dafür, dass sie dazu beitragen können, den Reichtum ihrer Kultur, der Gesellschaft und der Natur vor Ort zu bewahren", so CEO Norbert Fiebig.

Kunden können im Rahmen einer Urlaubsbuchung oder per Überweisung einen Beitrag zum Bau weiterer Schulen leisten. Alle Gelder fließen in voller Höhe in die neue Initiative der DER Touristik. Die Initiative startet mit zehn Schulbauprojekten überwiegend für Primarschulen in Kenia, Indonesien, Indien, Sri Lanka, Kuba, Peru, Brasilien und der Dominikanischen Republik und umfasst Neubauten, Erweiterungsbauten und Erneuerungen.

Mit der Reiner Meutsch Stiftung „Fly & Help" setzt die DER Touristik dabei auf einen hervorragenden Partner, der Projekte nachhaltig plant und langfristigen Nutzen im Blick hat. Bereits seit 2010 realisiert „Fly & Help" weltweit erfolgreich Bildungsprojekte in enger Zusammenarbeit mit Partnern vor Ort. So kann die Stiftung den Unterhalt der Schulen und damit auch die nachhaltige Wirkung langfristig sichern. Die fertig gestellten Bildungseinrichtungen erhalten die staatliche Anerkennung.

Weitere Informationen unter http://www.dertouristik.com/de/ueberzeugung/.