Press Releases

Home>> Aktuelles>> BME: Nachfrage nach Sharing-Angeboten und mobilen Lösungen wächst

BME: Nachfrage nach Sharing-Angeboten und mobilen Lösungen wächst

July 22, 2015

Personalabteilung oder Einkauf? Die Frage, wo das Travel Management im Unternehmen am besten aufgehoben ist, haben die Besucher des jüngst in Düsseldorf veranstalteten BME Travel, MICE & More Kongresses längst für sich entschieden: Rund 1,25 Billionen Euro geben die mehr als 9.000 Mitglieder des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. BME für den Einkauf von Waren und Dienstleistungen aus – und haben die Beschaffung von Travel- und MICE-Leistungen ganz selbstverständlich beim Einkauf angesiedelt.

Die Ziele freilich sind hier wie da dieselben. „Den Besuchern geht es im wesentlichen darum, Prozesse zu optimieren und Prozesskosten zu senken“, bringt Andreas Schneider, Vice President Sales, Account Management & Consulting Services, den Zweck des BME Kongresses auf den Punkt. „Deshalb haben wir die Veranstaltung auch dieses Jahr wieder zum Anlass genommen, aktuelle Lösungen von FCm Travel Solution zu präsentieren und Travel-Einkäufern zu zeigen, wie wir sie bei der Identifizierung und Realisierung ihrer Ziele unterstützen können.“

Die Zeichen der Zeit zu erkennen und rechtzeitig kreative Lösungsansätze für die Zukunft zu entwickeln, dürfte auch weiterhin zu den Kerntugenden von Einkäufern, Reiseverantwortlichen und Travel Managern gehören. „Der Markt wird sich weiter digitalisieren. Mobile Anwendungen werden an Bedeutung gewinnen und mit dem Generationenwechsel werden Sharing-Anbieter wie airbnb sicher auch in der Geschäftsreisewelt eine Rolle spielen“, prognostiziert Verkaufsleiterin Monika Roos.

Andreas Schneider: „Bis zur Nutzung der neuen Angebote in der 'New Shared Economy' wird noch einige Zeit ins Land ziehen. Noch fehlen die Verbindlichkeit und vor allem die Planungssicherheit, die Unternehmen und Geschäftsreisende brauchen."

 

zurück zur Übersicht